Baustelle in der Hafencity aufgeräumt

Vorher
Nachher

Aufgabe für die Bildbearbeitung:

Alles ist noch nicht ganz fertig: Baustellenabsperrungen stören, die Gehwegplatten sind noch nicht sauber verlegt, der Rasen ist nicht gemäht, die Straße noch verschmutzt und das Auto am linken Bildrand gehört da auch nicht hin. Und dann ist das Bild natürlich viel zu dunkel und auch die Perspektive nicht optimal. Kurz: Ein in der Architekturfotografie ganz normales Szenario.

Vorgehensweise in der Bildbearbeitung:

Tonwerte und Perspektive wurden korrigiert. Die Fehlstellen verschwinden indem der Bildhintergrund an den entsprechenden Stellen organisch ergänzt wird. Das Auto wird unsichtbar durch die Ergänzung der Auffahrt, des Tores und der Klinkerwand. Zusätzlich wurde der Kontrast verstärkt, alles wird etwas sonniger und der leicht bedrohliche Wolkenhimmel etwas freundlicher eingestellt.

nach oben