Spitzlichter oder Spitzlicht

Spitzlichter sind helle Stellen im Bild, die durch Reflexion sehr heller Lichtquellen entstehen. In vielen Fällen nicht erwünscht, setzen sie doch in anderen Situationen gewünschte Akzente, zum Beispiel in der Porträtfotografie im Bereich der Augen. Unerwünschte Spitzlichter findet man zum Beispiel bei Wasserflächen, die von der Sonne in ungünstigem Winkel beleuchtet werden und zu großflächigen weißen Stellen führen.

Wichtig ist, dass Spitzlichter nicht zu groß werden. Die eigentlichen Lichter sollten sich deutlich von den Spitzlichtern abheben. In der Bildretusche sind zu große Spitzlichter in der Regel nicht oder nur sehr schwer zu beheben, weil an diesen Stellen keine Bildinformation mehr vorhanden ist.

Weitere Begriffe im Glossar der Bildretusche und Bildbearbeitung

Mehr erfahren:

Mehr über meine Leistungen in der professionellen Bildbearbeitung und Bildretusche und den Unterschied zwischen Bildbearbeitung und Bildretusche.

Rufen Sie mich an unter 040-608 892 77 oder schreiben Sie mir: bildretusche@michael-rabe.de
Gern mache ich Ihnen ein interessantes Angebot für die professionelle Retusche Ihrer Bilder.