Digitale Foto-Restaurierung alter Fotografien, Foto-Restauration historischer Bilder

Professionelle Bildbearbeitung und Bildretusche Ihrer alten Fotos

Der Klassiker für die Retusche: Alte, historische Fotografien, die möglicherweise in feuchten Alben vor sich hin spakten, trockneten, Risse bekamen und erneut feucht wurden. Oft haben diese Fotos einen so großen emotionalen Wert, dass nicht geringe Aufwendungen gemacht werden um den heute lebenden Generationen ein restauriertes Bild der Altvorderen zeigen zu können.

Unser erstes Beispiel stammt aus einem alten Führerschein von 1957 aus grauem Stoff, dem sogenannten Lappen und wurde vermutlich jahrzehntelang mit sich herumgetragen: Restaurierung eines alten Fotos aus dem Führerschein. Das zweite Beispiel zeigt ein Paar um 1935, das erst per Bildretusche gemeinsam auf einem Bild erscheint: Restaurierung und Fotomontage zweier Fotos von ca. 1935. Das dritte Beispiel wurde schlicht geknickt und dabei zerrissen: Digitale Fotorestaurierung und Rekonstruktion: Restaurierung eines alten Fotos von 1912. Als viertes Beispiel die digitale Fotorestaurierung und Rekonstruktion eines unscharfen, verwackelten Bildes.

Was ist eigentlich richtig: Foto-Restaurierung oder Foto-Restauration?

Welcher Begriff ist korrekt wenn es um alte Fotos geht? Beide Begriffe stammen vom lateinischen restaurare, zu deutsch wiederherstellen beziehungsweise wiederaufrichten ab.

Foto-Restaurierung oder Fotorestaurierung

Gleich vorweg: Foto-Restaurierung oder Fotorestaurierung ist die korrekte Bezeichnung für das digitale Restaurieren alter Fotos.

Foto-Restauration oder Fotorestauration

Wenn es um die digitale Wiederherstellung alter und historischer Fotos geht, wir oft von Foto-Restauration beziehungsweise Fotorestauration gesprochen. Das ist leider falsch.

Der Begriff Restauration hat mehrere Bedeutungen, von denen aber keine mit der digitalen Restaurierung alter Fotos zu tun hat.

1. Restauration ist ein historischer Fachbegriff. Er steht in der Geschichtswissenschaft füt die Wiederherstellung eines früheren politischen Zustandes, wie zum Beispiel die Wiederherstellung einer früheren Herrschaftsform oder die Wiedereinsetzung einer früheren Dynastie, wie die Wiederherstellung der Bourbonenmonarchie nach dem Ende des Ersten Französischen Kaiserreiches.

2. Restauration ist ein altertümlicher, hauptsächlich in Österreich gebräuchlicher Begriff für Gaststätte. Man sagt, dass in Frankreich der Begriff Restaurant mit seinem Leiter, dem Restaurateur ursprünglich für eine kräftige Boullion stand, die Leib und Seele des hungrig Einkehrenden, augenblicklich wiederherstellen konnte.

Das Gleiche gilt übrigens für alte Möbel. Siehe auch Restaurierung oder Restauration alter Möbel und Holzobjekte?