Schöne alte Fassade

Unerwünschte Objekte aus dem Foto entfernen

Parkende Autos wegretuschieren, Bildhintergrund realistisch ergänzen.

Vorher / Nachher

Vor der Bildretusche: Schöne alte Fassade: Parkende Autos wegretuschieren.
Nach der Bildretusche: Parkende Autos wegretuschieren.
Vor der Bildretusche: Schöne alte Fassade: Parkende Autos wegretuschieren.
Originalbild
Ohne Rekonstruktion: Schöne alte Fassade: Parkende Autos wegretuschieren
Ohne Rekonstruktion
Nach der Bildretusche: Schöne alte Fassade: Parkende Autos wegretuschieren
Nach der Retusche

Aufgabe für die Bildretusche:

Das schöne alte Haus mit der interessanten Fassade ist ständig zugeparkt. Keine Chance, das Haus einmal ohne parkende Autos zu sehen. Die einzige Möglichkeit die es gibt, ist die parkenden Fahrzeuge rausretuschieren zu lassen. Also liebe Bildretusche: Weg mit den parkenden Autos.

Vorgehen in der Bildretusche:

Damit die parkenden Autos optisch aus dem Foto verschwinden, muss man die Bildinformation rekonstruieren, die zusehen gewesen wäre, wenn dort zum Zeitpunkt der Aufnahme keine Autos gestanden hätten. Das ist nicht immer ganz einfach. Zum Beispiel im Bereich der schönen Eingangstür muss behutsam vorgegangen werden, damit die Tür nach der Retusche so aussieht, als wenn sie nie verdeckt gewesen wäre. Der untere Bereich der Tür und die Treppenstufen darunter müssen komplett nachempfunden werden. Wie die Stufen unverdeckt ausgesehen hätten, ist nur zu ahnen. Wichtig auch hier, dass so retuschiert wird, dass niemand die Retusche bemerkt. Mehr über das Wegretuschieren von Objekten.

Rufen Sie mich an unter 040-608 892 77 oder schreiben Sie mir: bildretusche@michael-rabe.de
Gern mache ich Ihnen ein interessantes Angebot für die professionelle Retusche Ihrer Bilder.