Farben ändern

Zebra-Hund retuschieren und umfärben

Fell umfärben, Zebramuster glaubhaft simulieren.

Vorher / Nachher

Vor der Bildretusche: Der Zebra-Hund, retuschiert und umgefärbt
Nach der Bildretusche: Der Zebra-Hund, retuschiert und umgefärbt
Vor der Bildretusche: Der Zebra-Hund, retuschiert und umgefärbt
Originalbild
Nach der Bildretusche: Der Zebra-Hund, retuschiert und umgefärbt
Nach der Retusche

Aufgabe für die Bildretusche:

Das ist natürlich nur ein Spaß: Der kleine Hund soll optisch zum Zebra werden. Daher bitte umfärben und den Zebra-Look, den typischen Streifenlook eines Zebras aufbringen und retuschieren.

Vorgehen in der Bildretusche:

Der Streifen-Look wird erzeugt und so retuschiert, dass er glaubhaft wirkt. Wichtig dabei ist, wie immer beim umfärben, dass die Verteilung von Helligkeit, Licht und Schatten stimmen und das sowohl in den hellen wie in den dunklen Bereichen. Die Augen und die Hundenase bleiben unverändert. So wird mit einem Augenzwinkern aus dem schwarzen Hund scheinbar ein Zebra-Hund.

Wie gesagt, das Umfärben eines Hundes im Zebralook ist nicht sonderlich ernst gemeint. Ernstgemeinte Retuschen für ein Bild von Ihrem Haustier, Ihrem Hund oder Ihrer Katze gibt es natürlich auch: Das kann eine reine Schönheitsretusche sein, Sand im Augenwinkel oder ein störender Speichelfaden oder einfach Dreck und Schmodder der gerade stört. Auch ein Verband. der einmal notwendig war, nun aber auf dem schönen Erinnerungsfoto stört und wegretuschiert werden soll. Sagen Sie mir einfach, was sie an Ihrem Lieblings-Hunde-Foto stört und ich für Sie retuschieren soll.

Mehr über Retusche bei Hund, Katze oder Meerschweinchen ...

Rufen Sie mich an unter 040-608 892 77 oder schreiben Sie mir: bildretusche@michael-rabe.de
Gern mache ich Ihnen ein interessantes Angebot für die professionelle Retusche Ihrer Bilder.