Bildretusche Klosterpforte: Störende Schilder, Fahrzeuge und Personen entfernt.

Vorher
Nachher

Aufgabe für die Bildretusche in der Architekturfotografie:

Das alte Kloster ist von Baustellenschildern umstellt und zugeparkt. Autos und Schilder sollen entfernt werden und, wenn man schon mal dabei ist, kann auch die Satellitenschüssel mit verschwinden.

Vorgehensweise in der Bildretusche bei diesem Architekturbild:

Um Fahrzeuge und Schilder optisch verschwinden zu lassen, muss an deren Stelle das erscheinen, was ohne die Fahrzeuge zu sehen gewesen wäre. Da diese Bereiche auf dem Bild aber nicht sichtbar sind, müssen sie zeichnerisch ergänzt werden. Dabei gibt es einige Regeln zu beachten, damit das Ergebnis plausibel erscheint. Der ergänzte Bereich muss von Helligkeit, Farbe und Struktur passen, perspektivisch korrekt sein und es dürfen keine Wiederholungen entstehen. Der sogenannte Gartenzauneffekt muss vermieden werden.

nach oben